Neuer Montags-Abendkurs entsteht
2546
post-template-default,single,single-post,postid-2546,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.6,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.1,vc_responsive
 

Neuer Montags-Abendkurs entsteht

Mein Yoga Studio

Neuer Montags-Abendkurs entsteht

Ganz besonders freut es mich, dass aus den angekündigten Schnupperstunden ein neuer Montags-Abendkurs angelaufen ist. Dieser erweitert mein Programm um einen zusätzlichen, späteren Kurs.

Damit finden Kurse am Montag Abend und Dienstag Abend statt und alternativ biete ich am Donnerstag Vormittag einen weiteren Kurs an.

Daraus ergibt sich nachfolgendes Angebot in meinem Yoga-Studio in Thaining:

Montag 18.00 – 19.30 Uhr Plätze noch verfügbar
Montag 20.00 – 21.30 Uhr Beginnerkurs – freie Plätze
Dienstag 20.00 – 21.30 Uhr ausgebucht
Donnerstag 10.45 – 12.15 Uhr Plätze verfügbar

 

 

Trotz Grippewelle war die Beteiligung an den beiden angekündigten Yoga Schnupperstunden sehr erfreulich.

Eingefunden hat sich eine gut durchmischte Teilnehmergruppe aus verschiedenen Altersgruppen und Lebensbereichen. Zudem bereicherte eine schwangere, junge Frau die beiden Abende.

Die meisten Teilnehmer hatten noch keine Berührung mit Yoga. Sie waren offen und neugierig. Sie wollten Yoga fühlen und spüren, was die besondere Wirkung von Yoga ausmacht.

Yoga lebt von der Yoga-Tradition. Meiner Ausbildung und meinem Unterricht liegt die Methode von B.K.S. Iyengar zu Grunde.  Diese zeichnet sich durch Klarheit in den Anweisungen und Demonstrationen aus.  Mit individuellen Korrekturen und Hilfestellungen erfährt der Teilnehmer auf gesunde Weise die wohltuende Wirkung des Yoga. Die exakte Arbeit am Körper und die bewusste Atmung wirken stabilisierend auf das Wohlbefinden. Unterstützend werden in dieser Yoga-Tradition häufig Hilfsmittel eingesetzt, um die Haltungen zu erleichtern oder bestimmte Aspekte der Asanas (Haltung) zu betonen.

Deshalb liegt es mir besonders am Herzen, Verstehen für meinen Yogaunterricht zu erzeugen und dieses alte indische Wissen an meine Schüler weiterzugeben.

Wie immer ist es aber auch wesentlich, sich ein Bild von der Lehrerpersönlichkeit machen zu können.

In den beiden Schnupperstunden war ein gegenseitiges vertrautes Einlassen und Kennenlernen möglich. Das gemeinsame Üben hat mir große Freude bereitet und wurde wohlwollend von den Teilnehmern angenommen.

Da ich mit Basisarbeit begonnen habe, bietet sich dieser neue Kurs ganz besonders für Einsteiger an.

Jederzeit ist es aber auch möglich, an den laufenden Kursen Montag / Donnerstag teilzunehmen. Yoga lässt sich so individuell gestalten und anpassen, dass man auch in fortgeschritteneren Kursen einen Einstieg finden kann.

 

Isabella Thiel
mail@isabella-thiel.com