Über mich - Mein Yoga Studio
168
page-template-default,page,page-id-168,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.6,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.1,vc_responsive
 

Über mich

Mein Name ist Isabella Thiel, ich bin seit 2003 Inhaberin des Yogastudios „Mein Yoga Studio“.

 

Mit Babybauch kam ich Anfang der 90er Jahre das erste Mal mit Yoga nach der Tradition von B.K.S. Iyengar in Berührung. Ich genoss es, meinem Körper etwas Gutes zu tun, ohne mich dabei komplett auspowern zu müssen.

Schon sehr bald spürte ich zudem die wohltuende Essenz des Yogas; eine stabile, körperliche Gesundheit, verbesserte Atmung, mehr Gelassenheit, Freude und eine tiefere Wahrnehmung.

Es fühlte sich für mich gut an, eigenverantwortlich für meinen Körper und meine Psyche zu sorgen.

Mein Yoga Studio
Mein Yoga Studio

Der Yoga ließ mich nicht mehr los, so dass ich schließlich und endlich nach  meinem 4. Kind mit der Yoga-Lehrer-Ausbildung 2003 an der SKA (Sebastian-Kneipp-Akademie) in Bad Wörishofen begann. Ich wollte mein Wissen im Bereich Anatomie, Philosophie, Psychologie und Pädagogik vertiefen.

Damit möchte ich Dir, als Teilnehmer mit einem fundierten Wissen begegnen und Dich da abholen, wo Du gerade stehst.

Schon mit Beginn der 3,5 – jährigen Ausbildung begann ich Yoga anzubieten. Inzwischen unterrichte ich durchgängig in meinem eigenen schönen Yoga-Studio in Thaining mehrere Kurse. Des Weiteren freuen sich die Mitarbeiter einer sozialen Einrichtung seit 3 Jahren über Unterricht in deren Haus. Ein Semester übernahm ich zusätzlich und aushilfsweise einen Kurs an der VHS.

Selbstverständlich und erfüllend sind regelmäßige Fortbildungen bei national und international bekannten Lehrern.

 

Auch außerhalb des Kursbetriebes begleitet mich der Yoga. Es gibt kaum etwas Schöneres, als in der Natur zu sein und den Morgen mit einer bewussten Atmung und einem Innehalten zu begrüßen. Oder einige kraftvolle Haltungen am Strand, die Weite des Meeres vor sich, die untergehende Sonne im Blick, eingetaucht in die Farben des Himmels.

Darüber hinaus konnte mir Yoga in schwierigen Zeiten Halt, Erdung und Vertrauen geben. Generell ist bei einem Alltag mit 4 Kindern Gelassenheit und Stabilität sehr hilfreich.

Eine glückliche Fügung ließ mich 2015 die Ausbildung zur Thai Yoga Masseurin in München an der Sahaja Akademie absolvieren, eine erfüllende Ergänzung in meinem Yogaweg.

In der fließenden Form der Massage entsteht eine harmonische Verbindung zwischen Empfänger und Geber. Da ich in tiefer Konzentration und Hingabe massiere, mit aller Aufmerksamkeit bei Dir, ist die Massage für beide Seiten sehr tiefgreifend. Sie stellt eine große Bereicherung in meinem Leben dar.

In einem sehr entspannenden Umfeld biete ich die Thai Yoga Massage in meinem Studio in Thaining an.