Pranayama - Mein Yoga Studio
652
encyclopedia-template-default,single,single-encyclopedia,postid-652,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.6,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.1,vc_responsive
 

Pranayama

Pranayama

„ayama“ bedeutet „ Ausweitung, Regulierung, Verlängerung, Kontrolle, Erschaffung, Verteilung, Erhaltung“

Unter Pranayama versteht man die Wissenschaft und Kunst, die Kontrolle über die Atemvorgänge zu erreichen, die die Verlängerung, Ausweitung, Regulierung und Lenkung des Atems bewirken. Pranayama ist das bewusste Arbeiten an den Atemvorgängen mit verschiedenen Techniken, um mit dem Atem, damit gleichbedeutend mit dem Leben eins zu werden.

 

Isabella Thiel
mail@isabella-thiel.com